Übernahmekommission

07.11.2019

Castle Alternative Invest AG

Die Übernahmekommission hat das Rückkaufprogramm von Castle Alternative Invest AG von den Bestimmungen über öffentliche Kaufangebote freigestellt.



06.11.2019

SHL Telemedicine Ltd.

Mit Zwischenverfügung 672/10 hat die UEK Feststellungen zum Stand des Verfahrens betreffend das ausstehende Pflichtangebot an die Aktionäre von SHL Telemedicine Ltd. getroffen.



30.10.2019

LEM Holding SA

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass die Opting out-Klausel gemäss Art. 8 der Statuten von LEM Holding SA übernahmerechtlich gültig ist.



09.09.2019

Groupe Baumgartner Holding SA

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass das öffentliche Kaufangebot der Behr Bircher Cellpack BBC AG an die Aktionäre der Groupe Baumgartner Holding SA den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.



17.07.2019

Greenhill & Co. Europe LLP

Die Übernahmekommission hat festgestellt, dass Greenhill & Co. Europe LLP für die Erstellung von Fairness Opinions im Rahmen öffentlicher Kaufangebote i.S.v. Art. 30 Abs. 6 UEV besonders befähigt ist.



12.07.2019

SHL Telemedicine Ltd.

Mit Verfügung 672/08 hat die UEK Feststellungen betreffend einen möglichen Cash-out Merger nach israelischem Recht zur Erfüllung der mit Verfügung 672/01 festgestellten Angebotspflicht erlassen.

Mit Verfügung 672/09 hat die UEK Feststellungen betreffend das mögliche Bestehen eines Handelns in gemeinsamer Absprache i.S.v. Art. 33 FinfraV-FINMA und/oder i.S.v. Art. 11 UEV im Zusammenhang mit einem möglichen Cash-out Merger nach israelischem Recht erlassen.



Die Übernahmekommission (UEK) ist eine Bundesbehörde, welche bei Inkrafttreten des Bundesgesetzes über die Börsen und den Effektenhandel (BEHG) vom 24. März 1995 geschaffen wurde. Sie überprüft die Einhaltung der Bestimmungen über öffentliche Kaufangebote (Übernahmesachen) im Einzelfall.