Transaktionen  (Zurück zur Übersicht)

0132 - Tornos Holding AG

Gesuch vom 13. Juni 2002 von Dr. Franz Kellerhals, Bern, Prof. Dr. Maurice E. Müller, Bern, Pension Fund of Tornos SA, Moutier, Banque Cantonale du Jura, Porrentruy, Société de Montres Rolex SA, Genf, Banque Jurassienne d’Epargne et de Crédit, Delémont, Gebäudeversicherung des Kantons Bern, Bern-Ittigen, Chocolats Camille Bloch SA, Courtelary, Berner Kantonalbank, Bern, Werner Welti, Dietikon, Günter Rothenberger, Frankfurt a.M., Dr. Helmut Rothenberger, Königstein, Doughty Hanson & Co. Ltd., London (als General Partner und Officers Nominees Limited) sowie des Bankensyndikats (Credit Suisse, Zürich, The Royal Bank of Scotland, Edinburgh, Landesbank Baden Württemberg, Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim, Bayrische Landesbank, München, Bank of Scotland, Edinburgh, Banca Monte dei Paschi di Siena, Siena und Banque Cantonale Vaudoise, Lausanne), („Gesuchsteller“) um Gewährung einer Ausnahme zur Unterbreitung eines öffentlichen Kaufangebots an die Aktionäre der Tornos Holding AG, Moutier

Transaktionseigenschaft:
Ausnahme von der Angebotspflicht
Entscheide der UEK
Angebotsdokumente
Verwaltungsratsbericht