Transaktionen  (Zurück zur Übersicht)

0111 - Compagnie Financière Richemont AG

Aktienrückkauf der Compagnie Financière Richemont AG, Zug, zum Zweck der Kapitalherabsetzung (über die ordentliche Handelslinie).

Die Freistellung von der Beachtung der Bestimmungen über die öffentlichen Kaufangebote wurde am 5. September 2001 gestützt auf Ziff. III der Mitteilung Nr. 1 der UEK bewilligt (kein Empfehlungserlass).

Transaktionseigenschaft:
Rückkaufprogramm
Freistellung im Meldeverfahren
Rückkauf auf ordentlicher Linie
Angebotsdokumente
Inserat
12.09.2001 - Prolongation (File)
13.09.2001 - Announcement (File)